Trenbolone 100

72,00

Artikelnummer: 710 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Die Hauptwirkungen des Arzneimittels

Bis heute verdient Trenbolon verdientermaßen einen Ruf als einer der mächtigsten anabole Steroide in ihrer Fähigkeit, die Muskelkraft Gewinne zu erhöhen. Zur gleichen Zeit, spiegelten die hohen androgene Eigenschaften von Trenbolonacetat in der Häufigkeit von Nebenwirkungen. Die Wahrscheinlichkeit von „pobochki“ sehr ernst, besonders erhöhtes Risiko für falsch formatierten Kurse.

Trenbolon führt dennoch zu einer Steigerung der Muskelmasse (bis zu 10 kg pro Kurs von 8 Wochen), Stromleistung zu erhöhen, fördert die Fettverbrennung und so weiter.

Was sind Steroide und wie Trenbolone-100 (Trenbolonacetat) zu machen?

Die Optionen sind riesig. Aber wenn Sie die maximale Erhöhung der Festigkeit und eine deutliche Verbesserung der Muskeldefinition erreichen wollen, dann ist es am besten mit Stanozolol zu kombinieren, Testosteronpropionat oder Turinabol.

Zum Beispiel bewährten Kurs Trenbol-100 (50-100 mg jeden zweiten Tag für 6 Wochen) Testosteronpropionat + (etwa 100 mg jeden zweiten Tag für 6 Wochen) Stanozolol + (ca. 40 mg pro Tag von Woche 1 bis 9) . Für mehr Effizienz kann diese Kombination (bei 80 mg pro Tag 7-9 Wochen) Clenbuterol hinzugefügt werden, und Nebenwirkungen zu minimieren – Clomid (7-9 Wochen – 150 mg pro Tag).

Im Gegenzug kann eine größere Muskelmasse Anwendung von AAS Injektion mit der Estern Verwendung methandienone oder Empfang Testosteron kombiniert werden. Somit können hervorragende Ergebnisse einen Kurs methandienone + + dieses Medikament, Testosteronpropionat erreichen. Dosierungen: methandienone von 10-40 mg pro Tag, ab 1 Woche, Testosteronpropionat 50-100 mg pro Tag, ab 1 Woche und Trenbolonacetat 50-100 mg jeden zweiten Tag auf 2 Wochen beginnen (FCT – Gonadotropin und Clomid).

Nebenwirkungen

Die hoch anabole Wirkung von Trenbolon bewirkt und die Inzidenz von Nebenwirkungen.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Trenbolon:

Blutdruckerhöhung
Schlaflosigkeit
Übererregbarkeit
Kahlköpfigkeit, Akne
Abnahme der Libido, Erektionsstörungen, Hodenatrophie
Urin-Färbung in rot

Zusätzliche Information

Hersteller

Substanz

Paket