Drostoprime

69,00

Artikelnummer: 517 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Die Verwendung von Masteron

Masteron Kurs ist für 6-10 Wochen ausgelegt. Die gewünschte Wirkung der Formulierung tritt bei der Verwendung von 400-500 mg pro Woche. Aufgrund seiner Eigenschaften, muss sie jeden zweiten Tag verabreicht werden (oder 3 mal pro Woche).

Bewertungen empfehlen Athleten Masteron mit anderen Medikamenten zu kombinieren:

Falls nötig, die Muskelmasse erhöhen, Masteron (Drostanolone) kombiniert mit Testosteronpropionat, aber in diesem Fall reduziert Fähigkeit, sein eigenes Testosteron zu produzieren. Daher verlängert Kurse des Medikaments erforderlich ist, um Gonadotropin zu kombinieren.
Masteron „Trocknen“ wird mit Oxandrolon oder Winstrol kombiniert.

Nebenwirkungen Masteron (Androgen)

Obwohl das Medikament als Anabolikum, an ihrem Empfang eingestuft ist immer noch möglich Manifestation androgene Nebenwirkungen, insbesondere bei erhöhten Dosen. Diese Effekte können gehören: die fettige Haut, die Bildung von Akne und Haarwuchs am Körper / Gesicht zu stärken. Anabole / androgene Steroide können auch Haarausfall verschlimmern. Frauen sollten auch die möglichen Auswirkungen von virilizing anabole / androgene Steroide gewarnt werden. Diese Effekte können Vertiefung der Stimme, Menstruationsunregelmäßigkeit, Veränderungen in der Textur der Haut, Haarwuchs Gesicht, und Vergrößerung der Klitoris umfassen. Drostanolone – steroid mit relativ niedrigen androgener Aktivität in Geweben zu binden, und die Schwelle für eine starke androgene Nebenwirkungen, ist es vergleichsweise hoch im Vergleich mit mehr androgene Mittel wie Testosteron oder Fluoxymesteron methandrostenolone. Bitte beachten Sie, dass auf drostanolone hat keinen Einfluss auf das Enzym 5-alpha-Reduktase, so dass ihr Verwandter von Androgenen hat auf der gleichzeitigen Verwendung von Finasterid oder Dutasterid abhängt.

Zusätzliche Information

Hersteller

Substanz

Paket