Decaprime

64,00

Artikelnummer: 512 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Nandrolon (Deca, Retabolil) – Steroidsubstanz in Form von Injektionen hergestellt. Während des Trainings und aktives Training der menschliche Körper selbst produziert diese Substanz, während der Schwangerschaft, der weibliche Körper auch Nandrolon unabhängig entwickelt ist. Allerdings erzeugt der Anteil des Stoffes gering ist.
Im Jahr 1962 erfuhr die pharmakologische Welt von der Existenz dieses Steroid. Im Moment genießt er enorme Nachfrage unter den Athleten und weiterhin die führende Position zu besetzen. Es verknüpft eine solche Forderung in erster Linie auf die Tatsache, dass Nandrolon anabolism Spiegel im Blut fördert, ohne die gleichzeitig Nebenwirkungen zu verursachen.
Pharmakologische Eigenschaften:
Das Medikament hat eine Gestagen Natur und weniger im Vergleich zu anderen androgenen Wirkungen Substanzen. Allerdings, in der Regel während der Verwendung der Droge Nebenwirkungen nicht auftreten. Während der Rückgang während der Empfangsrate in Potenz der Athleten wird noch beobachtet.
Nandrolon hat anabole Aktivität von 150% von Testosteron und Androgene – 30%. Im Hinblick auf die Conversion-Rate zu Östrogen, es ist nicht hoch. Wirkung auf die Leber hat auch minimal Nandrolon. Wirkstoffe innerhalb von 15 Tagen. Wenn eine Dopingkontrolle innerhalb eineinhalb Jahren.

Deca: Dosierung und Kombinationen

Dieses Steroid-Injektionen in Packungen von 10 ml bei einer Konzentration an Wirkstoff von 300 mg / ml geliefert wird. Die Verpackung des Herstellers, nicht liefern leider nicht Anweisung, aber Sie können in einem Forum, in dem alle Details über den Inhalt, zu diesem Thema gehen – der Link oben, mit dem Wirkstoff „Deca (Deca)». Bevor Sie anabole kaufen, ist es wichtig zu wissen, dass der positive Effekt ist die Ernährung nicht eine Erhöhung in der empfohlenen Dosierung über, und eine angemessene Ausbildung in Verbindung mit der richtigen Sport.

Angehende Athleten empfohlene Dosierung nicht Dekos 100-200 mg pro Woche nicht überschreiten. Erfahrene Athleten bringen auf eine wöchentliche Dosis von 400-600 mg. Beachten Sie, dass einige diese Grenze überschreiten, aber die erheblichen Fortschritte, die nicht erreichen, aber mit einem akuten Problem der Beseitigung von Nebenwirkungen gegenüber.

Nebenwirkungen

Wenn Decaplex 300 Soli vielleicht nur ein unerwünschtes Ereignis anwenden und dann das Gefühl, es kann nicht jeder. Diese Verringerung der Libido, schlechte Erektion, ein vermindertes sexuelles Verlangen, durch die Aktivierung des Progesteronrezeptors entsteht, sowie die Konzentration von Testosteron im Blut eines Sportlers zu reduzieren. Diese Nebenwirkung wird durch die Kombination von Prolaktin-Hemmer oder Decaplex 300 mit anderen Hormonpräparaten leicht beseitigt. Andere Nebenwirkungen, wie Akne, erhöhter Blutdruck, Reizbarkeit in der Regel manifestiert nur in Dosen von 600 mg oder mehr pro Woche. Wenn für eine lange Zeit in hohen Dosierungen Anwendung wird die Produktion von Testosteron verringern. Decaplex 300 kann von den Athleten selbst bei einer erkrankten Leber verwendet werden, da sie auf dem Körper keinen negativen Effekt haben. Natürlich, wenn Sie eine beliebte Kombination mit Methan verwenden, wird die Sekretion der Leber zu erhöhen, aber nach der Abschaffung der Methan-Indikatoren sind normalisiert. Auch bei Decaplex 300 seit vielen Jahren wird die Leber völlig gesund sein. Für Frauen in Dosen bis zu 300 mg. Woche Steroid ist absolut sicher. Wenn Sie die Dosierung des verwendeten Steroid erhöhen, können sie bereits beginnen Nebenwirkungen mit einem Überschuss an Androgenen in den Blut Athleten zugeordnet erscheinen.

Zusätzliche Information

Hersteller

Substanz

Paket