Clomid 50mg

6,90

Artikelnummer: 628 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Fertomid-50 ist eines der beliebtesten Medikamente, die von Cipla hergestellt werden. Der Hauptbestandteil des Medikaments ist Clomiphencitrat, vielen auch als Clomid bekannt. Die allererste Modifikation des Medikaments wurde speziell für den Einsatz in der Medizin entwickelt, aber im Laufe der Zeit gewann es große Popularität im Sport. Grundsätzlich wählen Sportler Clomid für die Therapie nach dem Zyklus, da es östrogene Nebenwirkungen effektiv beseitigt.

Die Auswirkungen

Athleten, die Steroide einnehmen, sollten auf Nebenwirkungen vorbereitet sein, und nach einem Steroidzyklus müssen sie besonders auf die Wiederherstellung der Organe und Körpersysteme, einschließlich des endokrinen Systems, achten. Nach Abschluss eines Steroidzyklus produziert der Körper praktisch kein Testosteron mehr. Auch der Östrogenspiegel steigt an, was katabole Prozesse auslöst.

Bei der Einnahme von Clomid behält der Sportler nicht nur die nach dem Zyklus erzielten Ergebnisse bei, sondern beschleunigt auch die Erholungsprozesse. Außerdem blockiert dieses Medikament effektiv die Östrogenrezeptoren und minimiert so die Aktivität der weiblichen Hormone. Es ist anzumerken, dass die aktiven Komponenten von Clomid auch zur Wiederherstellung der Testosteronsyntheseprozesse beitragen. Allerdings ist die aktive Komponente dieses Medikaments nicht mit der östrogenen Wachstum von Hormonen, die wiederum macht es nutzlos während der Kurse der Einnahme von anabolen Steroiden stören.

Jetzt Clomid ist eines der am meisten gefragten Medikamente in PCT. Obwohl viele Athleten sind immer noch darüber nachdenken, welches Medikament ist besser zu kaufen, Clomid oder Tamoxifen. Clomid gehört zu der Kategorie der neueren Medikamente, die ohne einige der Nachteile von Tamoxifen sind. In Bezug auf die Wirksamkeit sind diese Medikamente jedoch ungefähr gleichwertig. Dennoch kann Clomid nach einer Steroidbehandlung eingesetzt werden, unabhängig von der Art der Steroide, während Tamoxifen zum Beispiel nicht nach Trenbolon und Nandrolon empfohlen wird.

Empfehlungen für die Verwendung

Experten empfehlen, Clomid erst dann einzunehmen, wenn der Körper alle Stoffwechselprodukte ausgeschieden hat. Um das Beste aus diesem Medikament herauszuholen, müssen Sie die Halbwertszeit des Medikaments kennen, das Sie einnehmen. Die optimale Dosierung beträgt nicht mehr als 50-150 Milligramm pro Tag, wobei die Dosis mit viel Wasser eingenommen werden sollte. Frauen sind kontraindiziert für die Einnahme von Clomid.

Zusätzliche Information

Hersteller

Substanz

Paket

,